Menschen

Eva Syfrig – pferdegestützte Therapeutin

Als Kind habe ich oft auf dem benachbarten Bauernhof geholfen. Das hat mich geerdet und ich fühlte mich verbunden mit den Tieren und der Natur. Unsere Umwelt hat sich in so kurzer Zeit rapide verändert und der Spezies Mensch zu wenig Zeit gelassen, sich daran anzupassen – was emotionale und soziale Interaktionen erschwert oder gestört hat. Pferde haben eine wertfreie Offenheit gegenüber dem Menschen. Jedes bringt sich mit seiner unverwechselbaren Persönlichkeit in die Therapie ein. Es bewertet nicht, interessiert sich nicht für sein Äusseres und straft niemanden mit Liebensentzug.

  • Reittherapeutin SG-TR
  • Lic. Phil. Nat Universität Bern (Geografie, Ethnologie, Erdwissenschaften)
  • Von 2005 bis 2019 in der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe im In- und Ausland in den Bereichen Gesundheit, Wasser, Katastrophenprävention und Ernährungssicherung, davon die letzten 6 Jahre als Programmverantwortliche für Bangladesch beim Schweizerischen Roten Kreuz
  • Eidg. Dipl. Pharmaassistentin
  • CH Verband für Pferdesport, Bronze- und Silbertest
  • Mitglied der  Vereinigung Pferdegestützte Therapie Schweiz
  • Pflanzlich-vollwertige Ernährungstrainerin (Institut Dr. Rüdiger Dahlke)
  • Mutter von zwei Jungs

 

Franziska Brechbühl-Schmid – pferdegestützte Therapeutin

  • Reittherapeutin SG-TR (Krankenkassen anerkannt)
  • Pferdegestütztes Coaching
  • Sozialpädagogin
  • Medizinische Praxisassistentin
  • Systemische Psychokinesiologin
  • Hypnose Therapeutin i.A.
  • CH Verband für Pferdesport, Bronze- und Silbertest
  • Mitglied der  Vereinigung Pferdegestützte Therapie Schweiz
  • Familienfrau und Mutter von zwei Teenagern

Bereits als Fünfjährige konnte ich die wunderbare und fördernde Wirkung der Pferdegestützten Therapie auf einen an MS erkrankten Angehörigen miterleben. Dieses Erlebnis hat mich stark geprägt. Sobald ich alt genug war, habe ich mit Reiten begonnen und habe so den Weg eingeschlagen, um später Reittherapeutin werden zu können. Nun arbeite ich bereits seit mehr als 20 Jahren auf diesem Beruf und bin immer noch beeindruckt, wie bereichernd, beglückend und heilsam diese wunderbaren Tiere für uns Menschen sein können. Diese Mensch-Pferd Verbindung in der Pferdegestützten Therapie zu ermöglichen, erfüllt mich täglich mit grosser Freude und Dankbarkeit.

Christian Syfrig 

Christian ist der Mann fürs Grobe im Wulchegarte: Wenn es darum geht Steine zu schleppen, Bäume zu schneiden oder Mist zu schaufeln, packt er mit oder ohne Maschinen an. Christian ist Schulischer Heilpädagoge und passionierter Imker.